Aktivitäten in Kantabrien Spanien

Auf der Suche nach Abenteueraktivitäten in Kantabrien? In dieser autonomen Region ist es schwer, sich zu langweilen, denn es gibt eine Vielzahl von Ausflügen, Parks, Museen und Sportmöglichkeiten, die man ständig nutzen kann. Vor allem jetzt, wo die Pandemie nicht mehr so stark ist, gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten und Dingen, die man unternehmen kann, ganz zu schweigen davon, dass Kantabrien einige der besten Strände in ganz Spanien hat.

Abenteuerliche Aktivitäten in Kantabrien

Abenteuerliche Aktivitäten in Kantabrien

Obwohl es in Kantabrien mehr als 50 Möglichkeiten gibt, etwas zu unternehmen, werden wir in diesem Abschnitt einige der wichtigsten Dinge erwähnen, die Sie während Ihres Besuchs unternehmen können.

Naturpark Cabárceno

Naturpark Cabárceno

Einen Besuch in Cabárceno sollte man sich nicht entgehen lassen, denn obwohl er als Zoo oder Naturpark bezeichnet wird, ist er in Wirklichkeit nichts dergleichen. Vielmehr handelt es sich um einen von Menschenhand geschaffenen Raum, der offen und ursprünglich ist, als wäre er völlig natürlich.

Die Tiere sind hier viel freier, obwohl sie natürlich gefüttert werden, so dass es nicht ganz wild ist, aber sehr nahe dran. Der Besuch ist ein einzigartiges Erlebnis, denn es ist wie eine Safari, Sie werden Tiere sehen, die wie in freier Wildbahn gegeneinander kämpfen. Die Einrichtungen dieses Parks werden von allen Einrichtungen, die den Zustand der Tierwelt regeln, als die besten bewertet. Unter den abenteuerlichen Aktivitäten in Kantabrien sollte dies also auf Ihrer Liste stehen.

Das Museum von Altamira - Höhlenmalereien

Das Museum von Altamira

Das Museum von Altamira wurde errichtet, um die in der Höhle von Altamira gefundenen Funde zu bewahren, da die Malereien durch die Besucher zu verschleißen begannen. Sie wurden viele Jahre lang aufbewahrt, weil sie vor ihrer Entdeckung von niemandem besucht wurden, da der Weg zu ihnen versperrt war.

Das erste Museum, das gebaut wurde, um zu zeigen, was in der Höhle war, war ein Berghaus, aber im Jahr 2001 und der aktuelle Standort ist das Gebäude von Juan Navarro Baldeweg Architekt entworfen, ist dies ein Muss zu besuchen.

Die mittelalterliche Stadt Santillana del Mar

Die mittelalterliche Stadt Santillana del Mar

Ländlicher Tourismus in Kantabrien kann viele Überraschungen bringen, in diesem Fall ist es das Dorf Santillana del Mar, ein Dorf in Kantabrien, das etwa 20 Minuten von der Hauptstadt entfernt liegt.

Dieses schöne Dorf weckt Freude, wenn man durch seine alten Straßen spaziert, und es ist definitiv ein Ort für jeden Ausflug in Kantabrien.

Comillas Capricho de Gaudí

Comillas

Schönes Dorf, in dem es Aufzeichnungen über die ersten humanoiden Gruppen aus prähistorischer Zeit gibt, die in den Höhlen von La Meaza mit Höhlenmalereien von vor mehr als 14 Tausend Jahren gefunden werden können.

Darüber hinaus gibt es weitere Sehenswürdigkeiten wie den Capricho de Gaudí, ein architektonisches Gebäude und Kunstwerk des Architekten Antoni Gaudí. Um nur einige der Attraktionen zu nennen…

Strände in Kantabrien

Strände in Kantabrien

Die Strände Kantabriens sind die Hauptattraktion. Viele Menschen besuchen die kantabrische Küste, um sich zu entspannen oder zu surfen.

Jeder dieser Strände hat seinen eigenen Charme, denn es gibt geschichtsträchtige, wildere und ruhigere. Wenn Sie auf der Suche nach Abenteuersportarten in Kantabrien sind, dann werden Sie an den Stränden fündig.

Bootsfahrt in Kantabrien

Bootsfahrt in Kantabrien

Bootsausflüge in Kantabrien sind auch ideal für Kinder, so dass sie noch besser werden. Es gibt viele Möglichkeiten für Bootsausflüge ab Santander, sie sind ein einzigartiges und preiswertes Erlebnis. Viele dieser Wanderungen halten an einigen der Schätze der kantabrischen Küste, die Aussicht ist es wert.

Aktivitäten in Kantabrien für Jugendliche und Kinder

Alpakafarm: In unserer Lodge La Casa de Gándara bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Alpakas auf einer nahe gelegenen Farm kennen zu lernen.

Camping in Kantabrien:Wir werden nicht nur campen, sondern auch verschiedene Techniken üben, die auf dem Campingplatz verwendet werden. Außerdem liegt der Wald ganz in der Nähe unserer Herberge und bietet eine unglaubliche Aussicht.

Herstellung von handgemachten Produkten:In der Jugendherberge glauben wir an außerschulische Aktivitäten, um die Entwicklung der Kinder zu fördern. Deshalb bringen wir ihnen bei, wie man Käse, Marmelade, Seife, Joghurt, Brot und andere handgemachte Produkte herstellt.

Workshops zum biologischen Bauen: Es ist wichtig, dass die jüngsten Kinder lernen, mit ihren Händen zu arbeiten, wir werden mit Holz, Stroh und Lehm bauen.

Partys:Die Jugendherberge bietet Platz für Partys und eine 6.000 m2 große Grünfläche, auf der Feste, Theateraufführungen und andere Aktivitäten veranstaltet werden können.

Umgang mit Tieren:Hier lernen wir etwas über Fütterung, Reinigung und Wissen im Umgang mit Tieren.

Arbeit im Gemüsegarten:Wir bringen den Kindern Dinge bei, die man nicht an vielen Orten lernen kann, wie man Pflanzen anbaut, pflegt und erntet.